Hotel Auberge in Langenthal
 

Berufliche Integration

Das Hotel Auberge ist ein Projekt für die berufliche Integration von psychisch erkrankten Personen

Hotel Auberge – ein Ort für Gäste und ein Ort für Gastgebende. Denn nicht nur den Ansprüchen des Gastes wird hier Rechnung getragen, sondern auch denen der Mitarbeitenden.

Ein schweizweit einzigartiges Arbeitsintegrationsprojekt für psychisch erkrankte Menschen fördert deren Wiedereingliederung in den Berufsalltag.

Konzept für die Durchführung von Massnahmen im Betrieb
Anhang zum Konzept Leitbild

 

Weil wir alle Zukunft sind...

Zukunft ermöglichen durch eine wirtschaftsnahe Integration

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das alle angeht. Als persönliches Zeichen unserer Verantwortung verpflichten wir uns psychisch erkrankte Menschen bei der beruflichen Integration in den 1. Arbeitsmarkt aktiv zu unterstützen.

Unser Engagement

Wir bieten in einem realitätsnahen und arbeitsmarktorientierten Umfeld Trainings,- und Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen

  • Service
  • Küche
  • Lingerie und Housekeeping an.
 

Kann im Haus selbst keine Anstellung angeboten werden bietet das Job Coaching aktiv Hand bei der Stellensuche.

Wichtige Schlüsselkompetenzen in einem realistischen Umfeld erwerben

Während des Einsatzes bei uns im Haus werden die Teilnehmenden in den laufenden Hotelbetrieb mit eingebunden und ins bestehende Team integriert.

Sie erwerben und trainieren berufsspezifische Fachkompetenzen in wohlwollender Umgebung, welche sie befähigen im 1. Arbeitsmarkt als künftige Arbeitnehmende erwerbstätig zu sein.

Alle Teilnehmenden erhalten bei nach erfolgreicher Beendigung ihres Einsatzes eine arbeitsmarktrelevante Referenz.

Optimale Begleitung durch eine starke Partnerschaft

Unser Engagement erfolgt in enger Kooperation mit den Psychiatrischen Diensten des SRO Langenthal, welche die professionelle Durchführung der Massnahmen nach den Richtlinien der kantonalen IV- Stellen gewährleisten.

Die psychosoziale Begleitung wie auch das Fallmanagement wird durch ausgebildete und erfahrene Fachpersonen aus dem Bereich Psychiatrie und Arbeitsreintegration gewährleistet.

Die Teilnehmenden werden entsprechend unter Berücksichtigung ihrer gesundheitlichen Situation optimal unterstützt und gefördert.

Trägerschaft der Genossenschaft Solidarität

Die Genossenschaft Solidarität wurde 2005 gegründet. Sie unterhält mehrere Angebote mit dem Ziel die gesellschaftliche und soziale Teilhabe psychisch erkrankter Menschen zu unterstützen.

Genossenschafter/ Genossenschafterinnen sind die Gemeinden der Region sowie Firmen und Privatpersonen.

Mit dem Hotel Auberge Langenthal erfüllt die Genossenschaft Solidarität ihren zweiten statutarischen Auftrag, die Förderung der beruflichen Integration von psychisch erkrankten Menschen.

Finanzierung

Der Hotelbetrieb, wird als marktorientiertes Unternehmen im ersten Arbeitsmarkt selbsttragend geführt.

Das Hotel Auberge Langenthal führt als legitimierte Durchführungsstelle Massnahmen im Auftrag der kantonalen IV-Stellen, auf Grundlage der bestehenden Tarifvereinbarung durch.
Die Aktivitäten des Eingliederungsmanagement werden wirkungsorientiert als Non-Profit Unternehmung geführt.

Dank

Die Liegenschaft ist eine grosszügige Schenkung der Mäxi-Stiftung Langenthal, welche durch einen namhaften Baubeitrag einer anonymen Spenderin und des Legates «Turm» die Realisierung des zweiten statutarischen Auftrags, die Förderung der beruflichen Integration von psychisch erkrankten Personen ermöglicht.

Weiter bedanken wir uns für die finanzielle Unterstützung in Form von Genossenschaftsscheinen, Spenden und Sponsoring- Beitragen von Privatpersonen und Firmen.

Anmeldung und Kontakt

Eingliederungsmanagement:
Ines Keller, Telefon 062 916 33 68, i.keller@sro.ch
Genossenschaft Solidarität: Dr. K. Bachmann, Präsident

integration hauswirtschaft
integration kueche
integration hauswirtschaft
 

Bestpreis-Garantie

Liebe Auberge- Gäste

Buchen Sie direkt über unsere Webseite und erhalten Sie garantiert den best verfügbaren Preis.

Sollten Sie dennoch am selben Tag und für denselben Aufenthalt einen besseren Preis auf einer anderen Internetseite finden, so wird das Hotel Auberge den Preis an das günstigere Angebot anpassen.

Zusätzlich wird Ihnen ein Zimmer in der nächsthöheren Kategorie zugeteilt (abhängig von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Eincheckens im Hotel).

Diese Garantie erlangt ihre Gültigkeit bei Raten mit gleichen Konditionen (Zimmerkategorie, Absagefrist, Anzahl Personen, Aufenthaltsdauer).

Wir freuen uns, Sie schon bald im Hotel Auberge in Langenthal begrüssen zu dürfen!

Jetzt online buchen

×